Über mich

Andreas‘ musikalische Karriere begann schon in seiner frühen Kindheit. In einer musikalischen Familie in Kriessern aufgewachsen, lernte er mit 6 Jahren das Trompetenspiel von seinem Vater. Direkt nach der obligatorischen Schulzeit studierte er am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch Trompete und schloss dies im Sommer 2012 mit Auszeichnung ab. Ein Auslandsemester an der HFM Detmold prägte dann seine tontechnische Werdebahn, da er dort im Erich-Thienhaus-Institut erste Studioluft schnuppern durfte. Schon während des Musikstudiums begann er auf diverse Arten Ton-Aufnahmen einzuspielen. Nach dem Studium widmete er sich ganz der Tontechnik und absolvierte ein weiteres Studium am SAE Institute in Zürich. Andreas ist Mitglied der erfolgreichen Band „Fäaschtbänkler“, wo er mit Gitarre, Trompete, Schlagzeug und Gesang über 70 Auftritte im Jahr meistert. Die Aufnahmen der Band sind alle von ihm produziert und aufgenommen worden.
Andreas experimentiert gerne, und auch mit diversen Instrumenten, was sich positiv auf seine Kenntnisse im Arrangieren und Produzieren auswirkt.